+  DragonCastle Freeshard Forum
|-+  Dragon Castle
| |-+  Gilden
| | |-+  Yew-sala (Gemeinschaft der Wälder von Yew, YS)
« vorheriges nächstes »
Seiten: [1] Drucken
Autor Thema: Yew-sala (Gemeinschaft der Wälder von Yew, YS)  (Gelesen 1997 mal)
Ylenavei
GameMaster
**

Karma: 65
Beiträge: 852
Chars: Ylenavei'rar Deihlana

Profil anzeigen
« am: 18. Juli 2009, 11:06:51 »


Die Yew-sala stellt die Reichsgilde der Wälder von Yew dar, in Form einer Gemeinschaft all jener Waldelfen und Zentauren, die sich für den Aufbau und die Verwaltung des Reiches Yew besonders einsetzen möchten. Der Beitritt zur Reichsgilde steht jedem Einheimischen Yews frei, ist jedoch Voraussetzung für die Übernahme von Regierungsämtern aller Art.

Die Yew-sala setzt sich aus den ehemaligen Handwerkern von Yew sowie der ehemaligen Waldhüter-Gilde zusammen. Die Kreise der Handwerker und Waldhüter sollen auch innerhalb dieser Reichsgilde erhalten bleiben, zumal die Mitgliedschaft in dem Einen oder Anderen mit unterschiedlichen Rechten und Pflichten einhergeht. Die Unterscheidung zwischen den beiden Kreisen geschieht innerhalb der Gilde durch entsprechende Titel. So sollen auch Charaktere mit Klassen, die zwischen beiden Kreisen angesiedelt sind (z.B. Tierhüter, Barde) und Ausübende von Skills ohne eigene Klasse (z.B. Kochen, Fischen) einfacher einen Platz in der Gemeinschaft gemäß ihren Vorlieben finden können.

Die Gildenleitung setzt sich vorläufig aus je einem Vertreter des Handwerker- und des Waldhüterkreises zusammen. In Zukunft, wenn entsprechendes Engagement seitens der Spieler gegeben ist, soll die Gildenleitung auf einen Regierungsrat erweitert werden, in welchem jedes Ratsmitglied ein eigenes Verwaltungsgebiet vertreten soll.

Einige Daten in Kürze:

Name der Gilde: Yew-sala (Gemeinschaft der Wälder von Yew)
Aktuelle Gildenleiter: Ylenavei Deihlana (Kreis der Waldhüter)
                     Gildin Dena'ri (Kreis der Handwerker)

Titel für Gildenmitglieder:
- Mitglied ohne Zuordnung zu einem der beiden Kreise: Yewdron (weibl. Yewdran) -> Diener Yews
- Mitglied des Kreises der Waldhüter: Drelsai -> Waldhüter
      darunter: Leibgardisten der Stimme Yews: Allleyasai -> Hüter der Stimme
- Mitglied des Kreises der Handwerker: berufsabhängig

Grundgesinnung und Ziele:
Die Mitglieder der Yew-sala haben es sich zur Lebensaufgabe gemacht, sich für die Bewahrung und Pflege des Reiches Yew einzubringen, mit dem Ziel, die Wälder von Yew nach dem Vorbild der Zeit vor der Drachenherrschaft (s. Waldelfen- und Shardkonzept) in Frieden und Kraft erblühen zu lassen. Sie sind somit Anhänger des alten Volksglaubens der Waldelfen, gemäß welchem die heilige Quelle des Lebens einst ihren Vorfahren die Aufgabe übertragen hat, die Schöpfung zu pflegen und über das Wohl der Welt zu wachen. Wenn auch die direkte Ausübung dieses Glaubens innerhalb Drakovias durch die heutigen Reichsgrenzen begrenzt ist, liegt der Yew-sala ebensoviel am Wohl der Geschöpfe der Quelle jenseits der Grenzen Yews wie derer innerhalb der Grenzen. Das bedeutet, sie sind stets darum bemüht, den finsteren Mächten, welche ganz Drakovia bedrohen, mit all ihren Mitteln Einhalt zu gebieten, und jenen Bewohnern Drakovias, die sich ebenfalls der Bewahrung des Friedens verschrieben haben, mit Rat und Tat zur Seite zu stehen.

Mit anderen Worten: Die Yew-sala ist eine Gilde mit rechtschaffend guter Gesinnung. Die Ziele und angestrebten Umgangsformen der Mitglieder ergeben sich dabei aus dem Waldelfenkonzept, den Geboten Yews sowie den Einzelbeschreibungen der beiden Kreise innerhalb der Gilde.


Voraussetzungen für eine Mitgliedschaft:
- Rasse des Charakters: Waldelf oder Zentaure
- Klasse: jede Klasse innerhalb dieser beiden Rassen
- Charstory oder Steckbrief steht im Forum und wird von der Gildenleitung akzeptiert
- inhaltlich sollten daraus hervorgehen: -konzeptgemäße Gesinnung/Glaube des Chars
                -Motivation, die zum Beitritt zur Gilde führen soll
- Bereitschaft, sich im Spiel für die Gildenziele einzusetzen


Aufnahme- und Entlassungsverfahren:
Interessenten wenden sich ingame, im IRC, per Foren-PM oder über sonstige Chatmedien an einen der Gildenleiter. Jeder Gildenleiter kann jeden Char unabhängig von seiner Klasse aufnehmen und ihm den Titel Yewdron/Yewdran verleihen. Der Char ist nach dieser Aufnahme Mitglied der Yew-sala mit allen Rechten und Pflichten gemäß des Gilden-Grundkonzepts. Dieser Status soll den Chars ermöglichen, in die beiden Ausrichtungen Wirtschaft und Verteidigung hineinzuschnuppern und ggfs. eine Wahl zu treffen, welche Seite ihm mehr liegt.

Die Aufnahme in einen der beiden Kreise wird vom jeweiligen zuständigen Gildenleiter durchgeführt. Mit dem entsprechenden Gildentitel erhält der Char die zusätzlichen Rechte und Pflichten des jeweiligen Kreises. Auf Wunsch kann auch eine Erstaufnahme (durch den richtigen Gildenleiter) direkt in einen der beiden Kreise erfolgen.

Der freiwillige Austritt aus der Gilde ist jedem zu jeder Zeit möglich. Um grobe Angabe von Gründen wird gebeten, damit wir ggfs. Missstände verbessern können.
Im Falle grober Verstöße gegen das Rassen-/Gilden- oder Kreiskonzept beraten die Gildenleiter gemeinsam über die Entlassung des Chars aus seinem aktuellen Kreis oder eine Entlassung aus der Gilde.


Wohn-/Arbeits-/Lagerraum für Gildenmitglieder:
Den Drelsai'i/Waldhütern steht weiterhin die Garnison an der Nordküste Yews zur Verfügung, während Gildins Werkstatthaus den Handwerkern erhalten bleibt. Günstige Zimmer in der Garnison können an die Drelsai'i vermietet werden, während alle Gildenmitglieder (ebenso wie Nichtmitglieder) in den Häusern rund um das Zentrum Yews Zimmer mieten können. Anfängern kann ggfs. durch Förderaktionen bei der Finanzierung unter die Arme gegriffen werden.

-----------------------------------------------------------------------------------------------------------
Vorstellung der beiden Kreise:


1.)Waldhüter/Drelsai'i:

An alle Bewohner der Wälder von Yew!

In Anbetracht der anhaltend schwierigen Situation auf Drakovia erachten wir es für notwendig, der Sicherheit unserer Heimat unablässig Aufmerksamkeit zu schenken. Jeder Bewohner der Wälder von Yew soll bestmöglichste Unterstützung erhalten, um für das Wohl aller Geschöpfe der Quelle um uns herum einzustehen. In den Reihen der Drelsai'i, der Waldhüter von Yew, ist jeder fähige Kopf, jede geschickte Hand willkommen, den Geboten der heiligen Quelle und damit der Sicherheit Yews ein Gesicht zu geben, welches vom Frieden unter unseren Bäumen hell erleuchtet sein möge.

Sowohl aus der Schar der waldelfischen Bewohner Yews als auch aus den Reihen der Zentauren steht es jedem
zu, sich an die Seite der Waldhüter zu stellen und mit dem Segen der heiligen Quelle unserer Heimat Sicherheit zu gewähren. Die Pflichten eines Waldhüters bestehen darin, innerhalb der Wälder von Yews die Gebote der Quelle vorbildhaft zu befolgen und gegenüber Gästen wie Geschwistern-unter-den-Bäumen zu vertreten ebenso, wie außerhalb des Reiches der Quelle in jeder Handlung den Frieden und die Sicherheit Yews zu fördern. Hierzu zählt insbesondere die Achtung vor den Geboten jener Völker, welche auch die unseren Gebote in Yew respektieren, wie auch Besonnenheit in schwierigen Situationen. Jeder Waldhüter weiß sich drohender Gefahr mit tödlicher Genauigkeit zu erwehren, doch kein Hüter provoziert in irgendeiner Weise unnötig einen Konflikt.

Derjenige, welcher sein Leben dem Dienst an unseren Wäldern widmet, erhält mit dem Titel eines Drelsai das uneingeschränkte Recht, die Gebote der Quelle bei Fremden wie auch bei Bewohnern Yews mit seinen Mitteln durchzusetzen oder gegebenenfalls die wachhabenden Hüter vor Ort dazu anzuleiten. Zur Kennzeichnung seiner Position erhält ein jeder Waldhüter einen Elfenmantel und passende Bekleidung in der Farbe der Drelsai'i. Zudem wird ihm bei Bedarf eine Unterkunft in der Drelsai-Garnison an der Nordküste von Yew zur Verfügung gestellt.

Wer nun bereit ist, in den Dienst der Wälder von Yew zu treten, möge sich an Allleya Ylenavei Deihlana, Stimme der Wälder von Yew, wenden.

*schwungvoll unterzeichnet*

Ylenavei'râr Deihlana, Druidin und Allleya, Stimme der Wälder von Yew

---------------------------------------------------------------------------------------------------------

2.)Der Kreis der Handwerker und Händler

Der Kreis der produzierenden und handelnden Bewohner Yews hat es sich zur Aufgabe gemacht, die Gemeinschaft mit den Gütern zu versorgen, welche zum Aufbau und Unterhalt einer blühenden Siedlung in den Wäldern benötigt werden. Die Handwerker gewinnen dazu die Rohstoffe, welche die heilige Quelle ihnen schenkt, und ehren die Quelle für jede dieser Gaben. Sie verwalten ihre selbstgewonnenen Güter ebenso wie jene Rohstoffe, die die Jäger der Drelsai'i von ihren Streifzügen heimbringen, und fertigen daraus, was die Gemeinschaft benötigt.

Zur Erweiterung und Vervollständigung ihres Kreises fördern die Handwerker jeden Lehrling gemäß seiner Berufung. Dazu können Rohstoffe zur Schulung der jeweiligen handwerklichen Fähigkeit sowie erste Arbeitsplätze zur Verfügung gestellt und besondere Fertigungsaufträge seitens der Bur'Yewsai'i zugeteilt werden.

Auch der Handel mit den erzeugten Gütern folgt den Zielen der Yew-sala. So sollen die Erzeugnisse der Gemeinschaft den Bewohnern Yews und allen, die sich für den Erhalt des Friedens auf Drakovia einsetzen, zu Gute kommen. Hierzu soll jedes produzierende Mitglied des Handwerkerkreises einen Verkaufsplatz auf dem Markt von Yew erhalten.

----------------------------------------------------------------------------------------------------------
« Letzte Änderung: 09. Februar 2014, 09:18:49 von Ylenavei » Gespeichert
Seiten: [1] Drucken 
« vorheriges nächstes »