+  DragonCastle Freeshard Forum
|-+  Dragon Castle
| |-+  Gilden
| | |-+  Konzept Lanowar-Elite
« vorheriges nächstes »
Seiten: [1] Drucken
Autor Thema: Konzept Lanowar-Elite  (Gelesen 2350 mal)
Ylenavei
GameMaster
**

Karma: 65
Beiträge: 852
Chars: Ylenavei'rar Deihlana

Profil anzeigen
« am: 02. Januar 2007, 23:57:54 »

Es folgt der "Waldhüter gesucht"-Thread, wie er auch im Rassenforum für Waldelfen zu finden ist, da dieser das Konzept der LE darstellt. RP- und OOC-Teil sollten zusammengenommen alle nötigen Infos enthalten.

Gruß,
GM Kathelyen
-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------

An alle Bewohner der Wälder von Yew!

In Anbetracht der anhaltend schwierigen Situation auf Drakovia erachten wir es für notwendig, der Sicherheit unserer Heimat unablässig Aufmerksamkeit zu schenken. Jeder Bewohner der Wälder von Yew soll bestmöglichste Unterstützung erhalten, um für das Wohl aller Geschöpfe der Quelle um uns herum einzustehen. In den Reihen der Lanowar, der Waldhüter von Yew, ist jeder fähige Kopf, jede geschickte Hand willkommen, den Geboten der heiligen Quelle und damit der Sicherheit Yews ein Gesicht zu geben, welches vom Frieden unter unseren Bäumen hell erleuchtet sein möge.

Sowohl aus der Schar der waldelfischen Bewohner Yews als auch aus den Reihen der Zentauren steht jedem

Schild des Haines,
Schild der Quelle,
Jäger,
Magiebegabten,
Druiden,
Liedermeister,

zu, sich an die Seite der Waldhüter zu stellen und mit dem Segen der heiligen Quelle unserer Heimat Sicherheit zu gewähren. Die Pflichten eines Waldhüters bestehen darin, innerhalb der Wälder von Yews die Gebote der Quelle vorbildhaft zu befolgen und gegenüber Gästen wie Geschwistern-unter-den-Bäumen zu vertreten ebenso, wie außerhalb des Reiches der Quelle in jeder Handlung den Frieden und die Sicherheit Yews zu fördern. Hierzu zählt insbesondere die Achtung vor den Geboten jener Völker, welche auch die unseren Gebote in Yew respektieren, wie auch Besonnenheit in schwierigen Situationen. Jeder Waldhüter weiß sich drohender Gefahr mit tödlicher Genauigkeit zu erwehren, doch kein Hüter provoziert in irgendeiner Weise unnötig einen Konflikt.

Derjenige, welcher sein Leben dem Dienst an unseren Wäldern widmet, erhält mit dem Titel eines Waldhüters das uneingeschränkte Recht, die Gebote der Quelle bei Fremden wie auch bei Bewohnern Yews mit seinen Mitteln durchzusetzen oder gegebenenfalls die wachhabenden Hüter vor Ort dazu anzuleiten. Zur Kennzeichnung seiner Position erhält ein jeder Waldhüter einen Elfenmantel und passende Bekleidung in der Farbe der Lanowar. Zudem wird ihm bei Bedarf eine Unterkunft in der Lanowar-Garnison östlich des Dorfplatzes von Yew zur Verfügung gestellt.

Wer nun bereit ist, in den Dienst der Wälder von Yew zu treten, möge sich an Hauptmann Farhedrel C'Ryx , Kommandant der Waldhüter von Yew, oder gegebenenfalls an Lady Ylenavei C'Ryx, Stimme der Wälder von Yew, wenden.

*schwungvoll unterzeichnet*

Farhedrel C'Ryx von Yew, dao feyvar, Erster der Waldhüter und Sicherheitsbeauftragter Yews
Lady Ylenavei'râr C'Ryx von Yew, Druidin und tani'sa, Stimme der Wälder von Yew



[OOC: Da wir nach langem Hin und Her davon überzeugt sind, eine völlig geheime Gilde, wie die LE bislang ist, nicht angemessen leiten können, haben wir uns entschlossen, die LE zumindest teilweise zu öffnen. Mit dieser Bekanntmachung ist es nun allen Waldelfen und Zentauren möglich, sich von sich aus den Waldhütern anzuschließen, d.h. RP-technisch einen Gesetzeshüter in Yew zu spielen und dort für Recht und Ordnung zu sorgen. Die Waldhüter als Streitmacht Yews nennen sich in ihrer Sprache auch "Lanowar".

Der geheime Teil der Gilde soll zusätzlich bestehen bleiben, ihm gehören automatisch alle jetztigen LE-Mitglieder an. In diesem Kreis der "Führungsoffiziere" werden charaktergemäß organisatorische Aufgaben verteilt, und die Dinge gemanagt, die nicht für alle Ohren bestimmt sind. Diese Führungsriege nennt sich intern "Lanowar-Elite". Nach außen hin handelt es sich bei den Mitgliedern der Elite einfach um Offiziere der Waldhüter. Für sie gelten also die selben Rechte und Pflichten, wie für die anderen Waldhüter auch, zuzüglich der Geheimhaltungspflicht und Vertraulichkeit.

Alle LE-Mitglieder sind gleichsam dazu angehalten, regelmäßig ins DC-Forum zu schauen, insbesondere auf das Anschlagbrett Britains, auf welchem sich Neuigkeiten von außen finden, ins Waldelfenforum, in welchem Yew-Internes bekanntgegeben wird, und im Lanowar-Gildenforum, sobald dieses verfügbar ist.

Der Beitritt in die Elite wird in Zukunft den Waldhütern offenstehen, die sich im offenen Teil der Gilde durch besonderes Interesse und entsprechende Leistung auszeichnen. Wer im offenen Teil jedoch negativ auffällt, wird bei schwereren Vergehen mit einer Entlassung aus der Gilde rechnen müssen, in schwersten Fällen (-> feindliches Verhalten gegenüber Yew oder Yew-Bewohnern) auch mit Verbannung aus Yew nebst Rassenwandlung. Für den Fall, dass ein Elite-Mitglied durch Verstöße auffällt, kann dies eine "Degradierung" zum einfachen Waldhüter nebst Gedächtnislöschung (da fällt uns dann was ein), oder ebenso Verbannung zur Folge haben. Dies dient dazu, möglichst sicher zu stellen, dass die Mitglieder einer Order-Gilde wie dieser sich auch ihrem Status entsprechend benehmen, was erfahrungsgemäß leider nicht immer vorausgesetzt werden kann.

Aus technischen Gründen werden weiterhin alle Waldhüter weiterhin als Mitglieder der Lanowar-Elite gekennzeichnet. Der Zusatz "-Elite" ist jedoch nur den Eingeweihten bekannt! Die jetzigen LE-Mitglieder bitten wir, sich in Kürze mit uns in Verbindung zu setzen, um eine passende Aufgabenverteilung zu finden!

Gruß,
Kathi und Ast]
Gespeichert
Seiten: [1] Drucken 
« vorheriges nächstes »