+  DragonCastle Freeshard Forum
|-+  Rassenforen
| |-+  Vampire
| | |-+  Eckpfeiler im RP
« vorheriges nächstes »
Seiten: [1] Drucken
Autor Thema: Eckpfeiler im RP  (Gelesen 1671 mal)
Arishna
GameMaster
**

Karma: 29
Beiträge: 794
Chars: Arishna Torsu

Profil anzeigen
« am: 23. Februar 2014, 23:27:00 »

Hallo ihr lieben,

um euch ein wenig das RP zu erleichtern hab ich mich mal ein wenig mit Teronius bequatscht und gemeinsam haben wir ein paar Eckpfeiler zusammen gestellt, damit ihr bessere Anhaltspunkte in Sachen Vampir-RP habt. Es wird hier zwei Punkte geben. Eines für das Verhalten von Nichtvampiren gegenüber Vampire und eines für die Vampire selbst.

Verhalten Nichtvampire gegenüber Vampire

- Menschen
Sie wissen gar nichts von Vampiren. Sie sind als Volk noch zu jung und unwissend um so alte Aufzeichnungen über Vampire zu haben. Allerdings dürfen sie sich gern mal darüber wundern warum die Person so blass ist und meist ein klein wenig kränklich aussieht. Werden sie gebissen wie jedes Volk, erinnern sie sich an nichts da sie in eine Hypnose während des beißens fallen. Der Vampir leckt die Wunden mit der Zunge zu und außer einer kleinen Verwirrung wird nicht viel bleiben.
Allerdings ist es natürlich höchst ungewöhnlich, sicherlich beängstigend und definitiv FALSCH wenn Vampire ihre Reißzähne und Krallen ausfahren. Und hier darf auch gerne Nachgeforscht werden bzw. wenn sich ein Vampir richtig enttarnt auch zur Hetzjagt ect.. aufgerufen werden. Allerdings sind dies sehr große Ausnahmen und gerade bei Hetzjagden wäre es schön mich vorher zu Kontaktieren.

-Zwerge
Weitestgehends verhalten sie sich wie Menschen, sind aber seltener Opfer für Vampire. Auch wenn sie wenig für Magie und dämonisches übrig haben und als Volk älter sind als Menschen, werden sie in Vampiren meist eher teuflische oder Dämonische Menschen sehen und ähnlich wie Menschen mit der gleichen Angst und unverständniss reagieren.
Vampire können von Zwergen trinken. Allerdings können NUR Menschen zu Vampiren gemacht werden. Es wird also keine Zwergischen Vampire geben.


- Alle Elfischen Völker (auch Drow)

Generell gibt es sehr alte Mythen und Legenden über Vampire die aber nur in den ältesten und verstaubsten Büchern vorhanden sind. Das heißt kein Elf wird erstmal etwas über Vampire gehört haben, sollte aber Vampir sich gegenüber einem Elfen verraten oder offenbaren, dann hat er die möglichkeit etwas über Vampire herauszufinden. Hier sind durchaus Schlüsselwörter wie Seralitas, Lentis, Blutsaugende Menschen, Menschen die Schaden im Sonnenlicht nehmen, Menschen die Reißzähne oder Krallen ausfahren können, als Referenz zum suchen nehmen. Bei entsprechendem RP werdet ihr dann von mir als GM dann entsprechende informationen erhalten die sich vage um Mythen und Legenden der Vampire drehen.
Vampire können von Elfischen Völkern trinken und es gilt sogar als Delikatesse und ist besonders Wertvoll. Allerdings können NUR Menschen zu Vampiren gemacht werden. Es wird also keine Elfischen Vampire geben.

-Allgemeines Verhalten gegenüber Vampire

Niemand weiß etwas über Vampire, es sei denn ein Vampir verrät oder enttarnt sich irgendwie. Daher ist es auch sehr unerwünscht wenn OOC-Wissen ins RP miteinfließt. Jeder Vampir der sich nicht irgendwie enttarnt hat, ist erstmal als normaler Mensch zu behandeln. Will ein Vampir blut saugen, wird er euch vorher entsprechend ooc Fragen ob ihr das mitspielen wollt, wollt ihr das nicht, wird der Vampir es auch nicht versuchen. Wollt ihr es ist es natürlich schön wenn ihr entsprechend auf das RP eingeht. NIEMAND wird ein Blutsaug-RP mit euch veranstalten wenn ihr das nicht wollt.



-Eckpfeiler für Vampire

Generell ist das fast alles erlaubt, allerdings müsst ihr mit entsprechenden RP-Konsequenzen rechnen. So könnt ihr generell gerne eure Maskerade gegenüber dritten fallen lassen, allerdings sollten das andere Vampire herausfinden, kann schnell daraus eine Hetzjagt von Vampire gegen euch und demjenigen werden der sich offenbart, die dann auch im RP-Tot enden kann. Überlegt es euch also genau ob ihr die Maskerade fallen lasst oder nicht. Zum gefährden der Maskerade gehören Dinge, wie in der Öffentlichkeit Reißzähne oder Krallen ausfahren, von Blutsaugen sprechen, oder eben wenn andere sehen wie ihr Schaden in der Sonne nehmt. Ebenso solltet ihr euch nicht unbedingt Gefangen nehmen lassen, da man dort ebenso sehr schnell enttarnt wird.
Allgemein sehen Vampire gerade Menschen als Futter bzw. Haustiere an und demnach fühlen sie sich sehr überlegen ihnen gegenüber. Es kommt allerdings immer mal wieder vor, dass sich auch Vampire in besonders Menschen, aber auch seltener in Elfen und ganz selten in Zwerge verlieben.
Vampire haben nur wenige Regeln, die Maskerade, keine anderen Völker in der Vampirstadt und ganz besonders nicht im Heiligtum wo der Ableger des Baums des Lebens liegt und die darunter befindliche Grotte mit den Särgen. Dies ist der einzige Heilige Ort für die Vampire selbst, den sie sehr vereehren.
Vampire können außerdem nichts essen. Sollten sie es dennoch tun, werden sie sich die Seele aus dem Leib kotzen...
Ich möchte besonders weg von den größenwahnsinngen und sich gegenseitig darin übertreffen wie stark sie doch sind, Vampire hin zu den eher listigen, intreganten Vampiren, die sich gerne einschleusen, die gerne Intrigen und Politische Machtkämpfe schmieden. Weg von den Kampfmaschinen eben.

Bei Fragen, Anregungen oder Fehler meinerseits einfach hier drunter schreiben ich ergänze oder Korrigiere dass dann entsprechend

lg
Ari


Gespeichert
Seiten: [1] Drucken 
« vorheriges nächstes »