Beiträge anzeigen

Diese Sektion erlaubt es dir alle Beiträge dieses Mitglieds zu sehen. Beachte, dass du nur solche Beiträge sehen kannst, zu denen du auch Zugriffsrechte hast.

Nachrichten - Galasha

Seiten: 1 [2] 3 4 ... 7
16
Werte Frau Grossmeisterin Cyria Lenjar,
meinen Glückwunsch zu ihrem Durchbruch! Und ich kann ihnen mitteilen, das ich heile verwertbare Lederlagen von verfluchten Einhörnern bergen konnte. Lasst uns einen Termin vereinbaren zu dem ich euch meine Lederlagen vermachen kann. Desweiteren wünsche ich, das ihr mir einige Rüstungsteile aus diesem Leder für mich näht.
Mögen die Bäume euch schützen!
Galasha

17
Anschlagbretter Drakovias / Antw:Verfluchte Einhörner
« am: 18. November 2015, 17:06:06 »
Langsam liess Galasha die gestapelten Lederlagen die sie den verfluchten Einhörnen abgenommen hatte, durch ihre Hände gleiten. Das war in der Tat gutes Leder! So waren diese verfluchten Geschöpfe doch noch zu etwas gut.
Sie setzte einen Brief an alle Schneider des Landes auf um ihre Reaktionen zu sehen.

18
Ankündigungen / Antw:Einführung des Anführer-Artefakt-Systems!
« am: 12. April 2015, 14:46:24 »
Danke!!
Begeistert bin!
Auch wenns für Galasha zu schwierig war Drachenanführer, trotz guter Magierunterstützung zu legen. Eistrollanführer gelegt und einige andere mit Erfolg besiegt.  8)

19
RP-Geschehen / Antw:Eine Frage der Ehre
« am: 08. April 2015, 22:59:08 »
Zufrieden und erleichtert faltet sie einen Brief zusammen und legt ihn beiseite.
Er ist kurz, sein Inhalt liest sich rasch: "Alles erledigt, Herr Maltana wurde die Halsberge in den Briefkasten überstellt. Arklem Greeth"

Rasch wird ein Brief an Frau Anibas verfasst.

"Geehrte Frau Anibas,
die Sache hat sich erledigt. Herr Greeth hat wie vereinbart die Halsberge abgeliefert.
Ich hoffe das es keine Unstimmigkeiten diesbezüglich Angelegenheit gab.
Stets zu Diensten im Kampf gegen die Mächte der Dunkelheit und die Drow!
Galasha"

Sogleich flog die Taube geb Britain los

20
RP-Geschehen / Antw:Dracheneiwache
« am: 07. April 2015, 10:12:43 »
Galasha war durchaus ein wenig verbittert, da sie nun schon so lange beim Ei ihre Wachrunden absolvierte.
Woche für Woche war sie hinübergeschifft und hingeritten und hatte den Brutvorgang aus sicherer Entfernung überwacht.
Nun war erneut ein Winter über das Land gezogen und auf der Eisinsel war es erst recht eisig und windig. Es passte zu ihrer Stimmung dort ihre Runde zu ziehen.
Wobei sie am Hafen der Eisinsel nicht vergass nachzufragen, ob jemand der aussah wie Herr Arklem Greet gesehen worden sei. Auch durchsuchte sie sie leeren Höhlen nach Zeichen von ihm.
alsdann machte sie sich gefährlich nahe an den Drachenbau. Es musste sein, sie wollte einen Blick riskieren.
Die Drachin schien auf dem Nest zu schlafen und friedlich zu brüten. Alles war wie immer und tiefster Winter lag auf der Eisinsel. Riesige Verwehungen von Schnee türmten sich auf und der Wind pfiff.
So zog sie ihren Mantel dichter zu und suchte sich eine windgeschützte Spalte im Berg um dem Ei nahe zu sein.

21
RP-Geschehen / Eine Frage der Ehre
« am: 07. April 2015, 10:02:30 »
Paar Wochen war es her und Galasha wurde unruhig, zumal es ja eine Frage der Ehre war. Sie hatte Wind davon bekommen, das die Übergabe der Halsberge ausstand.
Es plagte sie. Sie wollte es wieder recht machen, was sie in gutem Glauben begonnen hatte.
So entschloss sie sich zu einem Brief an Frau Anibas:

"Geehrte Frau Anibas,
ihre grosszügige Spende für das Fest das vor Wochen in Yew stattfand, kam unglücklicherweise nicht an den Gewinner Herrn Maltana Klantan. Lange Zeit war er nicht anzutreffen, so begann ich den Fehler die Halsberge Herrn Arklem Greet zu übergeben, mit der schriftlichen Zusicherung, das er sie ihm sofort aushändigt, sobald er, der Herr Arklem, ansässig in Britain Maltana anträfe. Doch dies blieb bisher aus.
Ich will Herrn Arklem nicht beschuldigen, doch es ist unerträglich, diese Ungewissheit und diese Unzulänglichkeit meinerseits.
Daher hinterlasse ich ihnen, mit der Bitte eine Kopie der Halsberge Herrn Maltana zukommen zu lassen einen Check im Werte einer solchen Halsberge.
Die Suche nach dem Herrn Arklem Greet hat für mich begonnen.
Im Vertrauen auf Hilfe
Galasha Vei`ri"

22
Ankündigungen / Antw:Magische Bögen
« am: 22. März 2015, 16:32:03 »
so, ich habe die 90 erreicht, doch es müssen wohl doch mehr sein.

23
Vorschläge / Gerberquest
« am: 22. März 2015, 11:04:44 »
Mir würde eine Quest gefallen, bei der man sein erjagtes Leder für knapp unter Listenpreis verkaufen kann, damit die Schneider es leicht überbieten könnten.
Ein reisender Gerber, der Felle und Leder sucht.

24
Charakter Stories / Re: Manderel Veiri
« am: 27. Februar 2011, 23:27:27 »
Auch Manderel hatte der Schlaf, so wie alle anderen gepackt. Wenn man es sehen könnte, so würde man sehen, wie Manderel an einen der Yewbäume gelehnt laut schnarchend sehr lange Haare bekommt und schläft und schläft und schläft. Doch plötzlich geht ein sanftes Zucken durch seinen Körper. Mit völlig leeren Blick öffnen sich seinen Augen.
Sehr langsam öffnet es sie ganz und schaut sich um. Waldgeräusche von Vögeln und anderen kleinen Tieren, Herbst Farben und Gerüche und einen herbstlicher Windhauch nimmt er wahr. Sein Kopf ist völlig leer. Automatisch geht sein erster reflexartiger Griff in seine versteckte Manteltasche. Er atmet auf. Sein Buch ist noch da! Sein zweiter Gedanke gilt seinen Tieren. Wo ist Lahmbein, sein treues Pferd?
Suchend irrt er duch das Gestrüpp. Schliesslich hat er alle Tiere die ihm lieb sind durch Rufen und Suchen gefunden. Nur seltsamerweise trifft er auf keine anderen Elfen! Wo sind seine Leute? Wo ist Ylenavei? wo die Wachen? Manderel realisiert schnell, das er einen unnatürlich langen Schalf hatte und das sehr viel Zeit vergangen sein muss. Wer weiss wo die anderen sind. Wohlmöglich sie schlafen ebenfalls. Schliesslich komt er zum wiederholten mal am Brunnen von Yew an und sieht mit unendlichem Glück, das der Marktschreier von Yew wach ist. Und er berichtet von Ylenavei und einigen anderen, die er gesehen hatte: Asta, Gildin und Galasha hatte er ebenfalls gesichtet. Aber viel hatte er auch nicht zu dem Schlaf un den anderen zu berichten.
Sehr verunsichert und besorgt verkroch sie Manderel im Stall des Gemeinschaftswohnhauses in Yew in einer Pferdebox.. Dort richtete er sich provisorisch ein und zog dann von dort aus los um vorischtig zu erkunden was sich in Yew Neues ergab. Doch oft sass er einfach nur da und gab den Tieren im Stall Gesellschaft und Futter.
So ergab es sich, das er mangels Gesellschaft immer mehr mit den Tieren sprach oder einfach nur dem Rauschen des Waldes zuhörte und in die Ströme des Lebens um sich herum versank. Er fühlte einfach mit, was sich um ihn herum abspielte ohne selber viel zu unternehmen, ausser ab und zu einen Apfel zu pflücken und zu verspeisen. Nie vergass er dabei den Baum zu umarmen und sich innigst zu bedanken. Einsam fühlte er sich seltsamerweise nicht, trotz des verlassen wirkenden Dorfes. Er wusste: Ylenavei würde auf ihn stossen. Er wusste: die Ströme des Lebens waren da, wenn auch oftmals ein Muster des Lebensstromes von Schlafenden sein empfindliches Gespühr erreichten.
Was war das dieser Schlaf? Viele unbeantwortete Fragen. Manderel wartete ab.

25
Anschlagbretter Drakovias / Ein Grauwolf wurde miten in Yew gesehen!
« am: 25. Februar 2011, 15:29:19 »
Nachdenklich befestigt Galasha das Pergament, in klaren etwas kantigen Zeichen ist dort zu lesen:

An Ylenavei und die übrigen Druiden in Yew:
liebe Ylenavei, mir wurde zugetragen, das zwei Grauwölfe und ein Schreckenswolf sich um den Marktplatz herumtreiben. Der Schreckenswolf soll schon vertrieben sein und die Grauwölfe stellen an und für sich keine Bedrohung dar. Nur ist es ungewöhnlich Grauwölfe direkt im Dorf anzutreffen. Habt ihr dafür eine Erklärung? Wie sollen wir damit umgehen?
Mögen die Wälder uns Schützen!
Galasha!

26
Allgemeines / Re: Geht hier noch was?
« am: 19. September 2010, 01:39:01 »
seid ihr morgen IG? bitte!! ich hab B-day

27
Allgemeines / Re: Geht hier noch was?
« am: 17. September 2010, 20:35:00 »
bin da

28
Die Taverne und der Biergarten / Re: Man muss was tun
« am: 12. August 2010, 23:09:54 »
huch wer is sandra?  ???

29
Fragen zum Spiel / Re: UO-was kommt noch?
« am: 28. Juli 2010, 22:40:09 »
ja :)) genau Havar warum nicht diesen hier!

30
Fragen zum Spiel / Re: UO-was kommt noch?
« am: 28. Juli 2010, 17:18:08 »
Hey, also wenn ich online bin kommt meist keiner, aber ich bin auch nicht lange on, weils mir dann langweilig ist.
Jedenfalls hab ich letzten Donnerstag alle ausstehenden Mieten bezahlt und wenn wer kommt, dann fein.
Wenn nicht, dann wart ich halt bis es wieder weniger heiss ist.
Kommunizieren mit mir ist auch denkbar einfach: ich gucke täglich hier rein, sowei in meine mails und auch auf Facebook bin ich erreichbar unter: Alyssa Anibas.
Mein IRC funzzt nicht so glatt .. da komme ich nicht immer rein.
Grüsse an alle!
Ach ja und der Sven hat mich neulich per ICQ angeschrieben, das er derzeit wieder Lust auf DC hat ... ka wer den noch kennt ... Nils war ja auch neulich mal kurz da, aber wenn niemand da ist .. naja ..
Grüsse auch von Joi, die feiert derzeit und ist viel verabredet, wie das so ist im Sommer ;)
Also auf bald :))
Nati

Seiten: 1 [2] 3 4 ... 7